Immer eine Absatzlänge voraus
Maßgeschneiderte und rechtssichere Vertragsgestaltung für optimale Marktmöglichkeiten

Anwalt für Vertriebsrecht und Handelsvertreterrecht

Bei der Entwicklung von Vertriebssystemen ist auf Vieles zu achten, um Kosten und Risiken unter Kontrolle zu halten.
Ein Vertriebssystem ist kein Selbstläufer - auch nicht, wenn es perfekt läuft.

Anwalt für Vertriebsrecht und Handelsvertreterrecht

Bei der Entwicklung von Vertriebsystemen ist auf Vieles zu achten, um Kosten und Risiken unter Kontrolle zu halten.

Ein Vertriebssystem ist kein Selbstläufer - auch nicht wenn es perfekt läuft.

GDDA Kanzlei in Frankfurt unterstützt Unternehmen im Vertriebsrecht bundesweit und international:

Die richtige Vertriebsart

Die richtige Vertriebsart

In einem hoch regulierten Markt mit wachsender Konkurrenz sind die Wahl und Ausgestaltung des richtigen Vertriebssystems ist für den Erfolg eines Unternehmens am Markt entscheidend.
In Betracht kommen zum Beispiel der Direktvertrieb, wie auch der Einsatz von Franchisenehmern, Handelsvertretern oder Vertragshändlern. Der Produkttyp, die Positionierung des Unternehmens, die Absatzmärkte sind Faktoren, die die Möglichkeiten bei der Ausgestaltung des Vertriebs beeinflussen.

GDDA Kanzlei in Frankfurt unterstützt Unternehmen im Vertriebsrecht bundesweit und international:

Die richtige Vertriebsart

In einem hoch regulierten Markt mit wachsender Konkurrenz  sind die Wahl und Ausgestaltung des richtigen Vertriebssystems für den Erfolg eines Unternehmens am Markt entscheidend.
In Betracht kommen zum Beispiel der Direktvertrieb, wie auch der Einsatz von Franchisenehmern, Handelsvertretern oder Vertragshändlern. Der Produkttyp, die Positionierung des Unternehmens, die Absatzmärkte sind Faktoren, die die Möglichkeiten bei der Ausgestaltung des Vertriebs beeinflussen.

Gesetzliche Anforderungen beachten

Zahlreiche europäische und nationale Vorschriften regeln die einzelnen Vertragsverhältnisse, die Möglichkeiten den Vertrieb zu steuern und den Warenfluss zu kontrollieren. Verstöße können finanzielle und vor allem reputationelle Schäden herbeiführen.
Hervorzuheben ist hier, dass in den meisten Fällen nicht (nur) der jeweilige Vertragstext maßgeblich ist, sondern die gelebte Vertragspraxis. Es ist daher empfohlen Vertriebskonzepte aktiv zu pflegen und auch im Laufe der Zeit regelmäßig auf die Vereinbarkeit mit geltendem Recht zu prüfen.

Vollumfängliche Beratung im Vertriebsrecht

Wahl der Vertriebsform

Rechtsrat bei der Wahl der Vertriebsform

Die Anwälte von GDDA stehen Ihnen mit Ihrer Expertise beratend zur Seite, wenn es um die Wahl der richtigen Vertriebsform, um eine rechtssichere Vertragsgestaltung oder bei sonstigen vertriebsrechtlichen Fragestellungen auch mit Bezug zu kartellrechtlichen Problematiken geht. Dabei bieten wir Unternehmen sowohl auf dem lokalen Markt als auch beim grenzüberschreitenden Vertrieb rechtliche Beratung.

Vertrieb durch Handelsvertreter oder Vertragshändler?

Sie wollen sich für die richtige Vertriebsform entscheiden? Finden Sie heraus was den Handelsvertretervertrag auszeichnet und was bei einem Vertragsabschluss mit einem Vertragshänler zu beachten ist:

Handelsvertreter

und der Handelsvertretervertrag

Vertragshändler

und der Vertragshändlervertrag

Vollumfängliche Beratung im Vertriebsrecht

Rechtsrat bei der Wahl der Vertriebsform

Die Anwälte von GDDA stehen Ihnen mit Ihrer Expertise beratend zur Seite, wenn es um die Wahl der richtigen Vertriebsform, um eine rechtssichere Vertragsgestaltung oder bei sonstigen vertriebsrechtlichen Fragestellungen auch mit Bezug zu kartellrechtlichen Problematiken geht. Dabei bieten wir Unternehmen sowohl auf dem lokalen Markt als auch beim grenzüberschreitenden Vertrieb rechtliche Beratung.

Vertragsfreiheit im Vertriebsrecht

Dabei gilt es bei gesetzlich geregelten Vertriebsformen, wie dem Handelsvertreterrecht, zwingende Vorschriften zu beachten und den Gestaltungsspielraum zu erkennen und auszuschöpfen. Gleichzeitig stößt die Vertragsfreiheit im Vertriebsrecht dort auf ihre Grenzen, wo zwingendes Recht anwendbar ist. Hier ist insbesondere das deutsche und europäische Kartellrecht hervorzuheben.

Vertrieb durch Handelsvertreter oder Vertragshändler?

Sie wollen sich für die richtige Vertriebsform entscheiden? Finden Sie heraus was den Handelsvertretervertrag auszeichnet und was bei einem Vertragsabschluss mit einem Vertragshändler zu beachten ist:

Handelsvertreter

und der Handelsvertretervertrag

Vertragshändler

und der Vertragshändlervertrag

Verleihen Sie Ihrem Absatz das richtige Profil.

Zum Dienstleistungsspektrum der GDDA Anwälte im Vertriebsrecht gehören:

  • Beratung bei der Wahl der Vertriebsform, insbesondere beim grenzüberschreitenden Vertrieb
  • Wettbewerbsrechtliche kartellrechtliche Prüfung Ihres Vertriebskonzeptes
  • Prüfung und Ausgestaltung des Handelsvertretervertrags und des internationalen Handelsvertretervertrags
  • Prüfung und Ausgestaltung des Vertragshändlervertrags und des internationalen Vertragshändlervertrags
  • Beratung zur Abgrenzung zwischen Vertragshändler und Handelsvertreter
  • Prüfung und Ausgestaltung von Herstellerverträgen, Importverträgen, Lieferantenverträgen, Händlerverträgen und Franchiseverträgen
  • Prüfung und Ausgestaltung von Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Zum Dienstleistungsspektrum unserer Anwaltskanzlei GDDA und Partner im Vertriebsrecht gehören:

  • Beratung bei der Wahl der Vertriebsform, insbesondere beim grenzüberschreitenden Vertrieb.
  • Wettbewerbsrechtliche kartellrechtliche Prüfung Ihres Vertriebskonzeptes.
  • Prüfung und Ausgestaltung des Handelsvertretervertrags und des internationalen Handelsvertretervertrags.
  • Prüfung und Ausgestaltung des Vertragshändlervertrags und des internationalen Vertragshändlervertrags.
  • Beratung zur Abgrenzung zwischen Vertragshändler und Handelsvertreter.
  • Prüfung und Ausgestaltung von Herstellerverträgen, Importverträgen, Lieferantenverträgen, Händlerverträgen und Franchiseverträgen.
  • Prüfung und Ausgestaltung von Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Rechtsberatung im Wettbewerbsrecht

Unterstützung im
INTERNATIONALEN WETTBEWERB

Wir helfen Ihnen Risiken im Umgang mit fremden Rechtsordnungen rechtzeitig zu erkennen und durch sichere Vertragsgestaltung vorzubeugen.
WEITER
UNTERSTÜTZUNG IM INTERNATIONALEN STREIT

Unterstützung im
INTERNATIONALEN WETTBEWERB

Wir helfen Ihnen Risiken im Umgang mit fremden Rechtsordnungen rechtzeitig zu erkennen und durch sichere Vertragsgestaltung vorzubeugen.
WEITER

GDDA und Partner berät Sie in allen Aspekten des Vertriebsrechts und unterstützt Sie bei der Strukturierung Ihrer nationalen und internationalen Vertriebssysteme, insbesondere auf dem europäischen, russischen und chinesischen Markt.
Bei Bedarf entwerfen und gestalten wir für Sie maßgeschneiderte Verträge, die Ihre Geschäftsstrategie im Einklang mit dem geltenden Recht widerspiegeln.

Verleihen Sie Ihrem Absatz das richtige Profil.

Internationales Handelsrecht

Viele internationale Unternehmen haben Handelsvertreter und Vertriebspartner im Ausland. Dabei muss das Vertragsverhältnis mit dem Geschäftspartner, dem Lieferanten oder dem Franchisenehmer auch im Ausland rechtssicher bleiben.
Image

Sie suchen Beratung im Wirtschafts- und Handelsrecht, die ausländische Rechtsordnungen umfasst und brauchen einen guten Anwalt mit internationaler Kompetenz? Wir geben die Verantwortung nicht an Dritte weiter, sondern sind und bleiben Ihr einziger Ansprechpartner auch bei länderübergreifenden Rechtsfragen des internationalen Privatrechts. 

Überzeugen Sie sich mit einem Blick in unser Portfolio:

Russia Desk

Russland, Ukraine, GUS-Staaten

Image

Internationales Handelsrecht

Viele internationale Unternehmen haben Handelsvertreter und Vertriebspartner im Ausland. Dabei muss das Vertragsverhältnis mit dem Geschäftspartner, dem Lieferanten oder dem Franchisenehmer auch im Ausland rechtssicher bleiben.

Als kompetenter Strategieberater im internationalen Handelsrecht mit Bezug zu Russland, China, Frankreich, Ukraine und Luxemburg bringen wir das Recht auf Ihre Seite!

Image
Sie suchen Beratung im Wirtschafts- und Handelsrecht, die ausländische Rechtsordnungen umfasst und brauchen einen guten Anwalt mit internationaler Kompetenz? Wir geben die Verantwortung nicht an Dritte weiter, sondern sind und bleiben Ihr einziger Ansprechpartner auch bei länderübergreifenden Rechtsfragen des internationalen Privatrechts. 

Überzeugen Sie sich mit einem Blick in unser Portfolio:

Russia Desk

Russia Desk

Russland, Ukraine, GUS-Staaten

French Desk

French Desk

Frankreich und deutsch-französisches Recht

Luxemburg Desk

Luxemburg Desk

Luxemburg, Europa und International

China Desk

China Desk

Volksrepublik China, Hongkong und Taiwan

Anwaltliche Beratung im Vertriebsrecht

Ihr Unternehmen expandiert und will neue Märkte erschließen. Bevor Sie die Wahl der Vertriebsform treffen, gehen Sie sicher, dass Sie alle Möglichkeiten kennen.
Sie erreichen unsere Anwaltskanzlei in Frankfurt per E-Mail (anwalt@gdda-law.de) oder telefonisch unter +49 (0) 69 153 2933 00.

Anwaltliche Beratung im Vertriebsrecht

Ihr Unternehmen expandiert und will neue Märkte erschließen. Bevor Sie die Wahl der Vertriebsform treffen, gehen Sie sicher, dass Sie alle Möglichkeiten kennen. Sie erreichen unsere Anwaltskanzlei in Frankfurt per E-Mail (anwalt@gdda-law.de) oder telefonisch unter +49 (0) 69 153 2933 00.

Auch international hervorragend beraten

Dank unserer internationalen Desks und Partnerkanzleien im Ausland bieten wir Ihnen eine maßgeschneiderte und kosteneffiziente Beratung im Ausland.
Image
Wir bieten juristische Unterstützung und Begleitung im deutschsprachigen und französischsprachigen Raum Europas, in Russland und den GUS-Staaten, sowie in der Volksrepublik China.

Internationale Desks

Russia Desk

Russland, Ukraine, GUS-Staaten

Image

GDDA und Partner mbB

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.