Datenschutzerklärung

GDDA und Partner dankt Ihnen für Ihr Interesse an unserer Website und möchte Ihnen den Online-Besuch auf unserer Internetpräsenz so angenehm wie möglich gestalten. Als deutsche Anwaltskanzlei ist uns der Schutz Ihrer Privatsphäre sehr wichtig. Im Folgenden finden Sie daher Informationen über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten und Ihre jeweiligen Rechte.

Diese Website wird von GDDA Gamze Dupont Danzel d'Aumont und Partner mbB | Rechtsanwälte und Advokat, einer bei der Anwaltskammer Frankfurt am Main eingetragenen Partnerschaft mit beschränkter Berufshaftung mit Sitz in Sophienstraße 44, 60487 Frankfurt am Main und eingetragen beim Amtsgericht Frankfurt am Main unter der Nummer PR 2490, betrieben und gepflegt.
Verantwortlicher
Im Hinblick auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit diesem Internetauftritt sind wir "Verantwortlicher" im Sinne von Art. 4 Nr. 7 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

In dieser Funktion sind wir wie folgt erreichbar:
GDDA und Partner mbB
Rechtsanwälte und Advokat
Sophienstrasse 44
60487 Frankfurt am Main
Deutschland
Tel.: +49 (0) 69 153 2933 00
Fax: +49 (0) 69 153 29 33 01
E-Mail: anwalt@gdda-law.de
Diese Datenschutzerklärung (nachfolgend "Datenschutzerklärung" genannt) gilt für den vorliegenden, von uns betriebenen Internetauftritt (nachfolgend "Website" genannt) sowie für die weitere Verarbeitung im Zusammenhang mit den nachfolgend beschriebenen Werbe- und Kommunikationsmaßnahmen unserer Kanzlei.

Soweit unsere Internetpräsenz auch den Zugang zu Angeboten anderer Anbieter (nachfolgend "Drittangebote" genannt) ermöglicht, gilt unsere Datenschutzerklärung nicht für solche Drittangebote. In diesem Fall sind wir auch nicht verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne solcher Drittangebote im Sinne von Art. 4 Nr. 7 DSGVO.

Verarbeitung der Zugangsdaten
Sie können unsere Website besuchen, ohne personenbezogene Daten anzugeben. Wir können die folgenden Zugriffsdaten in Server-Protokolldateien speichern:
- Hostname des zugreifenden Computers;
- IP-Adresse (anonymisiert);
- Typ des Browsers;
- Datum und Uhrzeit des Abrufs der Website;
- Betriebssystem;
- Website, die zuvor besucht wurde;
- nächste besuchte Website.

Diese Daten können analysiert werden, um einen ordnungsgemäßen Betrieb der Website zu gewährleisten.
Die IP-Adresse kann als personenbezogene Daten betrachtet werden, da es unter bestimmten Umständen und mit Informationen des jeweiligen Internet-Providers möglich ist, die Person zu identifizieren, die auf unsere Website zugegriffen hat. Die IP-Adresse wird jedoch nach bestem Wissen und Gewissen ausschließlich in anonymisierter Form, ohne Bezugnahme auf eine bestimmte Person, verarbeitet und gespeichert.
Die oben genannten Daten können an die Webagentur und Hosting-Plattform weitergegeben werden, die für uns als Auftragsverarbeiter fungieren und Dienstleistungen im Bereich der Webanalyse für uns erbringen.
Datenverarbeitung zur Bearbeitung Ihrer Anfragen
Wir erfassen solche personenbezogenen Daten, die Sie uns bei der Kontaktaufnahme bewusst zur Verfügung gestellt haben, insbesondere per E-Mail oder über Formulare auf unserer Website.
Diese Daten werden nur zur Kommunikation mit Ihnen und für den Zweck, für den Sie die Daten zur Verfügung gestellt haben, verarbeitet, immer im Rahmen dieser Kommunikation, wie z.B. zur Bearbeitung Ihrer Anfrage oder um Sie auf Ihre Anfrage hin zu kontaktieren. In diesem Fall erfolgt die Verarbeitung personenbezogener Daten mit Ihrer Zustimmung und ist nach Art. 6 (1) lit. a DSGVO.
Nach Beendigung Ihrer Anfrage werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der Speicherfristen gegebenenfalls gelöscht, es sei denn, Sie haben der weiteren Verwendung Ihrer Daten ausdrücklich zugestimmt oder wir sind anderweitig zur Speicherung verpflichtet oder berechtigt.
Verwendung unaufgeforderter Daten
Sollten Sie uns in anderen Fällen Ihre personenbezogenen Daten unaufgefordert zur Verfügung stellen (z.B. Aushändigung einer Visitenkarte, Versand per Post oder E-Mail), werden wir diese Daten in unsere Adressverwaltungstools aufnehmen und dort speichern. Dies geschieht auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und unser berechtigtes Interesse an einer effizienten Verwaltung der Geschäftskontaktdaten sowie an der Gewährleistung der datenschutzkonformen Verwendung dieser Daten. Auf Ihren Wunsch hin werden diese Daten gelöscht, soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen oder wir nicht anderweitig berechtigt oder verpflichtet sind, diese Daten zu speichern.
Verwendung von Cookies
Bezüglich der Verwendung von Cookies auf unserer Website lesen Sie bitte unsere Cookie-Richtlinie.

Ihre Rechte
In Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben Sie folgende Rechte:

Widerruf der erteilten Einwilligungen
Ihre uns erteilte Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Informationen
Sie haben das Recht, Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Darüber hinaus haben Sie Anspruch auf Zugang zu den in Art. 15 DSGVO.

Berichtigung und Löschung
Darüber hinaus haben Sie das Recht auf Berichtigung unrichtiger und unvollständiger personenbezogener Daten gemäß Art. 16 DSGVO sowie die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, wenn die in Art. 17 DSGVO werden erfüllt.

Einschränkung der Verarbeitung
Unter den Bedingungen von Art. 18 DSGVO können Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einschränken.
Offenlegung von Daten und Datenübertragung
Darüber hinaus haben Sie das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, in einem strukturierten, allgemein gebräuchlichen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie haben auch das Recht, dass wir diese personenbezogenen Daten auf Ihre Anweisung hin an einen anderen Verantwortlichen übermitteln, soweit dies technisch möglich ist. Das Recht auf Datenübermittlung bezieht sich nur auf personenbezogene Daten, deren Verarbeitung auf einer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO oder auf einem Vertrag nach Art. 6 (1) lit. b DSGVO beruhen und wenn die Verarbeitung mit automatisierten Mitteln erfolgt. Das Recht auf Datenübermittlung an einen anderen Verantwortlichen ist ausgeschlossen, wenn die Rechte und Freiheiten Dritter (z.B. personenbezogene Daten Dritter, unsere Geschäfts- und Betriebsgeheimnisse oder Rechte an geistigem Eigentum) beeinträchtigt würden.
Die Ausübung aller oben genannten Rechte ist für Sie grundsätzlich kostenlos.
Im Falle offensichtlich unbegründeter oder, insbesondere wegen ihres sich wiederholenden Charakters, übermäßiger Anwendungen im Zusammenhang mit den Rechten unter b. bis e. können wir jedoch nach Maßgabe von Art. 12 (5) DSGVO entweder
i) eine angemessene Entschädigung zu verlangen, die die Verwaltungskosten für die Mitteilung oder Benachrichtigung oder die Durchführung der angeforderten Maßnahme berücksichtigt, oder
ii) uns weigern, dem Antrag nachzukommen.
Bitte kontaktieren Sie uns für die Ausübung Ihrer Rechte.
Verpflichtung zur Datenübermittlung
Sie sind weder gesetzlich noch vertraglich verpflichtet, uns personenbezogene Daten zur Verfügung zu stellen.

Beschwerderecht
Sollten Sie der Meinung sein, dass wir nicht in angemessener Weise unseren Datenschutzbestimmungen entsprechen, können Sie sich jederzeit an die Datenschutzbehörden wenden. Den für uns zuständigen Datenschutzbeauftragten erreichen Sie wie folgt:
Der Hessische Datenschutzbeauftragte
Postfach 3163
65021 Wiesbaden
Tel.: +49 (0) 611 1408 - 0
Fax: +49 (0) 611 1408 - 900
Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung
Von Zeit zu Zeit kann es notwendig sein, diese Datenschutzerklärung zu aktualisieren. Wir werden Sie über alle Entwicklungen auf dieser Webseite auf dem Laufenden halten. Wir empfehlen generell, diese Datenschutzerklärung regelmäßig zu lesen, um zu überprüfen, ob Änderungen vorgenommen wurden.

Letztes Update am 21. Mai 2021.

GDDA und Partner mbB

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.